Aktuelle Hallentrainingszeiten:

Bis Ende Februar findet das Training der Frauen- und Männermannschaft gemeinsam jeden Donnerstag, 18:00 Uhr, in der Mehrzweckhalle des Anklamer Volkshauses statt!

Schaut bei Interesse gern einfach vorbei oder meldet euch vorab auf unsere Social Media-Kanälen oder per E-Mail ([email protected]) bei uns!

Winterfahrplan: Ab Samstag rollt wieder der Ball auf dem PSV-Sportplatz

Mit neuem Dress ins neue Jahr

Der Pelsiner SV kann seine Mannschaften im neuen Jahr 2023 in neuen Jerseys aufs Feld schicken. Die Frauen und Männer des Vereins werden in Zukunft endlich in den gleichen Trikots das Spielfeld betreten und somit auch dort den Zusammenhalt innerhalb des PSV nach außen tragen. Alle Informationen

Wege trennen sich zum zweiten Mal: Hannes Gerth verlässt den PSV

Der Pelsiner SV muss sich in diesem Winter von einem langjährigen Vereinsmitglied verabschieden. Offensivspieler Hannes Gerth wird den Verein verlassen und sich zukünftig dem Kreisoberligisten SV Fichte Greifswald anschließen. Mehr erfahren

5. Platz beim GWA-Cup - Zufriedenstellender Jahresauftakt für den PSV

Der Pelsiner SV kann zufrieden mit der einzigen Hallenturnierteilnahme in diesem Jahr sein. Beim GWA-Cup des VFC Anklam erkämpfte man sich einen ordentlichen 5. Platz. Zwar war gerade in der Gruppenphase durchaus mehr drin, doch drei Jahre nach der letzten Teilnahme an einem Budenzauber schlug man sich zum Auftakt ins Jahr 2023 durchaus achtbar.
Zum Turnierbericht

Umjubelter Derbysieg zum Jahresabschluss - PSV siegt in Blesewitz mit 2:1 (1:1)

Das Abschluss des Fußballjahres 2022 konnte der Pelsiner SV noch einmal richtig jubeln. Am 13. Spieltag der Kreisliga II gewannen die Mannen von Trainer Andreas Gerth verdient mit 2:1 beim Lokalrivalen Blesewitzer SV und mach damit die 0:2-Hinspielpleite wett. Zum Spielbericht

Neue Staffeln veröffentlicht - Kreisliga-Saison 2022/2023 startet am 6. August

Endlich: Der Fußballverband Vorpommern-Greifswald gab am Samstagabend die Einteilungen der neuen Kreisligastaffeln bekannt. Statt vier sind es in diesem „nur“ drei Gruppen, in die sich die niedrigste Spielklasse unseres Kreises gliedert, dafür jedoch wieder mit mehr Gegnern. Mehr erfahren